ACHTUNG

Liebe Patienten!

Aufgrund einer technischen Störung funktioniert leider unser Telefon nicht! Wir bitten um Entschuldigung!

Bei dringenden Angelegenheiten bitte bei uns vorbeikommen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir bemühen uns, die Störung schnellstmöglich zu beheben!

Schmerz FREI durch Bewegung

Schmerz FREI durch Bewegung

Ziel dieses Bewegungskonzeptes ist es, das Leben bis ins höchste Alter gesund, schmerzfrei und beweglich zu genießen. Es handelt sich um ein äußerst effektives Muskellängen- und Faszientraining. "SchmerzFrei durch Bewegung" ist ein Trainingsprogramm für den ganzen Körper und zielt auf Dehnung, Kräftigung, mehr Beweglichkeit und vor allen Dingen auf Schmerzfreiheit. Geeignet ist dieses Konzept für jeden, egal wie trainiert, sportlich oder dehnbar er ist.

Im Grundkurs ( zehn Einheiten ) erlernen die Teilnehmer die zwölf wichtigsten Engpass-Dehnungen. Dazu gibt es teilweise Übungsblätter mit nach Hause. Am Ende des Kurses werden die Engpass-Dehnungen zu einer Bewegungsfolge ( Bodenform ) zusammengehängt, die jeder zu Hause innerhalb von 15 Minuten selbständig durchführen kann. Die zwölf wichtigsten Übungen sprechen alle Probleme, alle Engpässe des Bewegungsapparates an, die bei der heutigen Lebensweise verantwortlich für die Fehlbelastung der Gelenke und der Wirbelsäule sind und damit für 90 Prozent der Schmerzzustände, unter denen die Menschen heutzutage leiden.

Im Aufbaukurs ( zehn Einheiten ) werden die Engpass-Dehnungen vertieft und ergänzt. Außerdem wird eine Standform ("Basisform") mit 12 Sätzen erarbeitet. Da sie im Stehen ausgeführt wird, kann man diese Bewegungsabfolge überall durchführen, auf der Wiese, am Sandstrand, im Büro, im Schnelldurchgang am Morgen in 15 Minuten oder ausgedehnt bis zu zwei Stunden. Die Basisform enthält alle Basisbewegungen, die der Mensch heute benötigt, um seinen Körper mit exakt den Bewegungsreizen zu versorgen, die die Defizite durch die moderne Lebensweise ausgleichen können.

 

Aktuelle Kurse starten am

Mittwoch, 18.04.2018 von 9.15 - 10.15 Uhr (Aufbaukurs )

Donnerstag, 19.04.2018 von 18.30 - 19.30 Uhr Grundlagenkurs ( zehn Einheiten)

                            und von  19.30 - 20.30 Uhr (Aufbaukurs)                

Freitag, 20.04.2018 von 9.15 - 10.15 Uhr Grundlagenkurs (zehn Einheiten)     

(In Anlehnung an die Bewegungstherapie nach Liebscher + Bracht; LNB-Motion)

 

 

 

Anmeldung und weitere Infos Kerstin Weinzierl 0151/11139124

 

Rehasport

REHASPORT

Beim Rehasport handelt es sich um 50 Gymnastikstunden in einer Gruppe, die vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt werden. Der Rehasport ist auf die körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Das Training findet in kleinen Gruppen (max. 12-15 Personen) unter Aufsicht qualifizierter Übungsleiter statt. Geboten werden Sport und sportlichen Spiele in Abhängigkeit der Vorerkrankungen und Einschränkungen der Teilnehmer sowie gezielte bewegungstherapeutische Übungen. Im Sommer werden die Übungsstunden teilweise auch im Freien abgehalten (Sportplatz, Bewegungsparcours, Nordic Walking...)

Während der Trainingseinheiten erhalten die Teilnehmer Tipps und Hinweise, damit sie die Übungen künftig auch eigenständig durchführen können.

Übungen an technischen Geräten sind vom Rehabilitationssport ausgeschlossen.

Rehasport ist ganzheitlich ausgerichtet und eine sinnvolle Investition in die Gesundheit.

Ziel ist es, die Ausdauer und die Kraft zu stärken, die Koordination und Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu lindern, mehr Mobilität im Alter zu erhalten, Erfahrungen unter Betroffenen auszutauschen, das Körpergewicht zu reduzieren, Hilfe zur Selbsthilfe bieten und die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit zu stärken.

 

Kurse finden statt:

Montags        von 18 bis 19 Uhr, 19 bis 20 Uhr, 20 bis 21 Uhr

Mittwochs     von 8 bis 9 Uhr

Donnerstags  von 19 bis 20 Uhr , 20 bis 21 Uhr

Freitags         von 8 bis 9 Uhr

Dauer einer Trainingseinheit sind 45 Minuten.