Reiki - entspannen, loslassen, besser fühlen

Reiki (ausgesprochen Ree Ki) ist eine ganzheitlich unterstützende Methode die 1922 von dem Japaner Mikao Usui entwickelt wurde. Mittels sanfter Berührungen wird der Energiefluss im Körper angeregt und harmonisiert. Körper, Geist und Seele kommen dadurch zurück in das ursprüngliche Gleichgewicht, körpereigene Selbstheilungskräfte werden angeregt, natürliche Heilungsvorgänge unterstützt und psychisch-emotionale Proszesse begleitet.

Das Wohlbefinden sowie die tiefenentspannende Wirkung bei einer Reikibehandlung lassen Reiki zu einer gesundheitsfördernden Auszeit vom Alltag werden.

 

Termine nach Vereinbarung unter 0941 / 200 54 899

Dauer:     60 Minuten

Gebühr:   70,00 Euro

 

Anwendung durch Melanie Bauer, zertifizierte Reikimeisterin im Usui Shiki Ryoho

Fitness-Gerätezirkel

FITNESS-GERÄTEZIRKEL

Wir freuen uns, einen Fitness-Gerätezirkel unter qualifizierter Betreuung durch einen Physiotherapeuten anbieten zu können.

Dies ist ein Ganzkörper-Workout und somit eine hochgradig effektive Form des Trainings.

Abwechslungsreiche Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer.

Das Herz-Kreislauf-System wird angeregt und der Kalorienverbrauch steigt.

Es profitieren Trainingseinsteiger, aber ebenso der Profi.

Bei jeder Übung werden andere Muskeln beansprucht und jede Trainingsstation wird individuell angepasst.

 

8 x Mittwochs ab 09.01.2019 bis 27.02.2019

jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr

Kosten: 60 € (nicht krankenkassengefördert)

Therapeut: Michael Hetzenecker (Physiotherapeut)

Schmerz FREI durch Bewegung

Schmerz FREI durch Bewegung

Ziel dieses Bewegungskonzeptes ist es, das Leben bis ins höchste Alter gesund, schmerzfrei und beweglich zu genießen. Es handelt sich um ein äußerst effektives Muskellängen- und Faszientraining. "SchmerzFrei durch Bewegung" ist ein Trainingsprogramm für den ganzen Körper und zielt auf Dehnung, Kräftigung, mehr Beweglichkeit und vor allen Dingen auf Schmerzfreiheit. Geeignet ist dieses Konzept für jeden, egal wie trainiert, sportlich oder dehnbar er ist.

Im Grundkurs ( zehn Einheiten ) erlernen die Teilnehmer die zwölf wichtigsten Engpass-Dehnungen. Dazu gibt es teilweise Übungsblätter mit nach Hause. Am Ende des Kurses werden die Engpass-Dehnungen zu einer Bewegungsfolge ( Bodenform ) zusammengehängt, die jeder zu Hause innerhalb von 15 Minuten selbständig durchführen kann. Die zwölf wichtigsten Übungen sprechen alle Probleme, alle Engpässe des Bewegungsapparates an, die bei der heutigen Lebensweise verantwortlich für die Fehlbelastung der Gelenke und der Wirbelsäule sind und damit für 90 Prozent der Schmerzzustände, unter denen die Menschen heutzutage leiden.

Im Aufbaukurs ( zehn Einheiten ) werden die Engpass-Dehnungen vertieft und ergänzt. Außerdem wird eine Standform ("Basisform") mit 12 Sätzen erarbeitet. Da sie im Stehen ausgeführt wird, kann man diese Bewegungsabfolge überall durchführen, auf der Wiese, am Sandstrand, im Büro, im Schnelldurchgang am Morgen in 15 Minuten oder ausgedehnt bis zu zwei Stunden. Die Basisform enthält alle Basisbewegungen, die der Mensch heute benötigt, um seinen Körper mit exakt den Bewegungsreizen zu versorgen, die die Defizite durch die moderne Lebensweise ausgleichen können.

 

Anmeldung und weitere Infos Kerstin Weinzierl 0151/11139124

 

Rehasport

REHASPORT

Beim Rehasport handelt es sich um 50 Gymnastikstunden in einer Gruppe, die vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt werden. Der Rehasport ist auf die körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Das Training findet in kleinen Gruppen (max. 12-15 Personen) unter Aufsicht qualifizierter Übungsleiter statt. Geboten werden Sport und sportlichen Spiele in Abhängigkeit der Vorerkrankungen und Einschränkungen der Teilnehmer sowie gezielte bewegungstherapeutische Übungen. Im Sommer werden die Übungsstunden teilweise auch im Freien abgehalten (Sportplatz, Bewegungsparcours, Nordic Walking...)

Während der Trainingseinheiten erhalten die Teilnehmer Tipps und Hinweise, damit sie die Übungen künftig auch eigenständig durchführen können.

Übungen an technischen Geräten sind vom Rehabilitationssport ausgeschlossen.

Rehasport ist ganzheitlich ausgerichtet und eine sinnvolle Investition in die Gesundheit.

Ziel ist es, die Ausdauer und die Kraft zu stärken, die Koordination und Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu lindern, mehr Mobilität im Alter zu erhalten, Erfahrungen unter Betroffenen auszutauschen, das Körpergewicht zu reduzieren, Hilfe zur Selbsthilfe bieten und die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit zu stärken.

 

Kurse finden statt:

Montags        von 18.15 bis 19 Uhr, 19.15 bis 20 Uhr, 20.15 bis 21 Uhr

Mittwochs     von 8 bis 9 Uhr

Freitags         von 8 bis 9 Uhr

Dauer einer Trainingseinheit sind 45 Minuten.

Yoga in Rettenbach

Mit Kundalini-Yoga Kraft für den Alltag gewinnen

Im Kundalini-Yoga sind die Yoga-Übungen dynamisch und meditativ.
Sie verknüpfen Konzentration, Atemtechnik und Körperhaltung auf
wirkungsvolle Weise. So steigert Kundalini-Yoga das Wohlbefinden,
führt zu Ausgeglichenheit, stärkt das Nerven-, Drüsen- und Immun-
system und aktivert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Yoga gibt die Zeit und den Raum frei für uns Selbst.
Es gibt uns die Möglichkeit den eigenen Körper und die Seele zu
pflegen. Wir kehren nach innen und erwecken unglaubliche Kräfte,
entdecken unser wahres Potential und machen uns damit ein be-
sonderes Geschenk.

Dieser Kurs ist für Yoga-Anfänger und Yoga-Erfahrene gleichermaßen
geeignet.

Kursbeginn: Mi, 09.01.2019     Kursende: Mi, 20.02.2019                                                                                                  ( 6 Einheiten )                                                                                                      jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr

Kursgebühr:   80,00 Euro

Kursleitung: Jutta Frisch, Dipl.Ergotherapeutin
                  International anerkannte Ausbildung
                  zur Kundalini-Yoga-Lehrerin 3HO
Kursort:      Praxis Kerscher, Rettenbach